Zauber Des Augenblicks

Grundlagen der Digitalfotografie

Lernen Sie, Ihre Kamera zu verstehen
Alte Kamera-wpNun haben Sie endlich Ihre neue Kamera in der Hand. Oder Sie haben Ihre alte Kamera wieder hervorgeholt. Jetzt wollen Sie fotografieren.
Aber, halt, die Schnappschüsse, wie Sie sie früher geknipst haben, wollten Sie ja nicht mehr. Deshalb war die Kamera ja so lange in der Versenkung verschwunden bzw. haben Sie mit einem Neukauf gezögert.
Trotz aller Werbeversprechungen, wie einfach das Fotografieren sei, war die Bedienung der Kamera zu kompliziert, fehlte in Ihren Bildern etwas?
Das muss nicht so bleiben:
Im Grundkurs “Digitale Fotografie”
erfahren Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre Kamera in den wichtigsten Grundfunktionen bedienen zu können. Dabei werden Sie schnell lernen, dass es gar nicht so schwer ist, die bisher fest eingestellte Vollautomatik  zu verlassen und selber Einstellungen für kreativere Bilder zu wagen.
Nach und nach werden die vielen verwirrenden Knöpfe und Schalter mit ihren ganzen Funktionen zu Ihren wichtigen „Verbündeten“ auf dem Weg zu besseren Bildern. Auch das sehr umfangreiche Kameramenü verliert immer mehr seinen Schrecken.
Nach drei Tagen werden Sie Ihre Kamera besser verstehen.
Ohne allzu großen technischen Ballast lernen Sie, Ihre Kamera so einzustellen und zu benutzen, dass Sie die Vollautomatik immer weniger benutzen wollen.

mehr zum Grundkurs →

Sie sind mit der grundlegenden Bedienung Ihrer Kamera vertraut und wollen jetzt noch etwas mehr aus ihr herausholen?
Dann ist der
Aufbaukurs “Digitale Fotografie”
genau richtig.
Hier lernen Sie noch einige weitere Kamerafunktionen kennen und diese effektiv einzusetzen.
Schwierige Belichtungssituationen werden Sie genauso meistern, wie den richtigen Einsatz des Blitzes.
Sie werden die Wirkung verschiedener Objektive und Brennweiten kennenlernen.
Während im Grundkurs die richtige Bedienung der Kamera im Mittelpunkt steht, können wir uns im Aufbaukurs der kreativen Fotografie nähern.

mehr zum Aufbaukurs →